133846_epdHusar
Das Fest500 in einer filmischen Rückschau Reformation bewegt!

Impressionen vom Reformationsfest am 30.09. auf dem Wiener Rathausplatz – zusammengestellt von der Eventagentur Happy&Ness. Lassen Sie das großartige Event für ein paar MInuten noch einmal Revue passieren.

Was Katholiken gerne ändern wollen 500 Jahre Reformation: "Da muss sich etwas ändern"

Mitglieder der Pfarre St. Andrae in Graz wünschen sich Veränderungen für ihre Kirche.

Reformation
Wiener Beschwerdechor 165952_epdHusar
„Protestanten, protestierts!“ Reformation bewegt!

Unter dem Motto „Regts euch endlich auf!“ trug der 50-köpfige Wiener Beschwerdechor am 30.09. auf der Festbühne am Wiener Rathausplatz sein A-cappella-Lamento vor.

„Allein durch den Glauben“ Evangelischer Fernsehgottesdienst zum Reformationsjubiläum

ORF-Aufzeichnung des Evangelischen Gottesdienstes aus Schladming zum Jubiläumsjahr.

Evangelisch sein
dvd_fest500_shop
ORF: Der Film zum Fest 500 Jahre und 1 Fest - Reformation bewegt

Interviews, musikalische Höhepunkte und vieles mehr. Die DVD mit der Live-Sendung, die der ORF am 30.09.2017 vom Wiener Rathausplatz ausstrahlte, kann beim Evangelischen Presseverband bezogen werden.

Chor
„Ein besonderes Highlight war die Musik.“ Nachlese zu "500 Jahre und 1 Fest"

Bläserchöre zum Auftakt, Sing Alongs mit 600 Chorsänger*innen aus ganz Österreich, ein Kindermusical, das Abendprogramm „Sound of Heaven“ und vieles mehr. Die Musik am 30.09. auf dem Wiener Rathaus begeisterte mehr als 10.000 Besucher*innen.

Klimaaktiv II
Ökumenische Fachtagung zu Solarenergie in Wien Nachhaltigkeit und Bewahrung der Schöpfung bilden einen Schwerpunkt der Arbeit der Kirchen in Österreich.

Die Umweltbeauftragten der Evangelischen und der Katholischen Kirche tauschen sich am 8. November in Wien über die Potentiale von Photovoltaik- und Solarthermie für kirchliche Einrichtungen aus.

villach_hauptplatz_johannjaritz_wikimedia_1400
Kärntner Evangelische feierten Reformationsjubiläum Landeshauptmann Kaiser und katholischer Bischof Schwarz unter den Gästen

Mit einem großen Fest in Villach fanden am 31. Oktober 2017 die Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum in der Diözese Kärnten/Osttirol ihren Höhepunkt.

Reformationsempfang in Wien Rede von Sibylle Lewitscharoff
„Martin Luther war jemand, der gern auf den Tisch haute, war ein begabter Glaubensschäumer. Er [...]
Evangelisch sein
Bin ich richtig NÖ-IMG-3_0027-600x800-3
Impressionen aus der NÖ-Pagode Nachlese zu "500 Jahre und 1 Fest"

Verweilen, Staunen, Mitmachen, fröhlicher Austausch über Gott und die Welt: beim Reformationsfest am 30.09. im Zelt der Superintendenz Niederösterreich.

schwaz_wikimedia_wolfgang_h_woegerer_1400
Tirol: Schwaz ist 100. Reformationsstadt Europas Silbermetropole hatte Blütezeit im 15. und 16. Jahrhundert

Als erste Stadt in Westösterreich erhielt Schwaz in Tirol den Titel „Reformationsstadt Europas“. Die Auszeichnung geht an Städte, die durch die Geschichte eng mit der reformatorischen Bewegung verbunden sind.

Videoinstallation
95 Thesen in neuem Licht Beeindruckende Videoinstallation in Gumpendorfer Gustav-Adolf-Kirche

Betritt man die Kirche bei Dunkelheit, werden die Bänder durch eine Videoprojektion bespielt und die Schrift wird deutlich sichtbar.

Martin Luther und die Folgen in der Musik klein
Martin Luther und die Folgen in der Musik Reformierte Kunst im Wiener Musikverein

Eine Ausstellung im Wiener Musikverein setzt einen starken Akzent zum Reformationsjubiläum. Eine spannende Schau mit hochklassigen Dokumenten. Eröffnung ist am 31. Oktober 2017.

Alexander van der Bellen
Kirchen als Lobby für jene, die keine haben 500 Jahre Reformation: Festakt im Wiener Musikverein

Freiheitsrechte gelte es immer zu verteidigen, Die Kirchen leisteten dazu einen wesentlichen Beitrag, so Bundespräsident Van der Bellen in seinem Grußwort.

Martina Schomaker in der Wiener Pagode
Impressionen aus der Wiener Pagode 500 Jahre und ein Fest - die Pagoden

„Frech, modern und mit Tiefgang“ – so präsentierte sich das Zelt der Evangelischen Diözese A.B. auf dem Rathausplatz.

zillertaler_inklinanten_wikimedia_1400
Buchtipp: Von Zillerthal nach Zillerthal Die Autorinnen folgen dem Weg der Zillertaler Protestanten nach Preussisch-Schlesien

Reise-, Wander- und Geschichtsführer auf den Spuren der Vertriebenen – mit einem Geleitwort von Bischof Michael Bünker

130802_epdHusar_1
Unterwegs am #fest500 Interviews mit Festgästen

Unser Social Media Team war am Reformationsfest am 30.9.2017 am Wiener Rathausplatz unterwegs und hat […]

Olaf Osten
Fest500 – Das Programmheft Refomation bewegt. 500 Jahre und 1 Fest

Das Programmheft zur Orientierung auf dem Festgelände mit dem Programm für die drei Bühnen u.v.m.: hier zum Downloaden.

Trommelgruppe Gallneukirchen #Fest500 - Die Akteure

Rhythmisch, dynamisch, mit- und hinreißend: der Auftakt auf der Parkbühne am 30.09., um 13.50 Uhr

fest500
„Reformation findet statt“ Sonderausstellung im Krahuletzmuseum in Eggenburg

Das Krahuletzmuseum in Eggenburg zeigt die Reformation als globalen und ökumenischen Prozess.

Reformation
Church goes Jazz #Fest500 - Die Akteure

14 junge Musiker*innen aus dem Burgenland unterhalten am 30.09. um 17 Uhr auf der Parkbühne.

fest500
4Real Foto Church edge
Gospel Music mit 4Real #Fest500 - Die Akteure

Die stimmgewaltige Shelia Michellè entzündet mit ihren nicht minder atemberaubenden Gastvokalistinnen aus den USA ein Feuerwerk an tradionellen und neuen Gospelsongs.

Reformationsscheibe 1500px
Reformations-Jubiläumsschießen Verbindung von lokalem Brauchtum und Luther

Am Wochenende fand das weltweit einzigartige Armbrustschießen des ASV St. Agatha anlässlich 500 Jahre Reformation statt.

da Blechhauf´n Foto 4
da Blechhauf´n #Fest500 - Die Akteure

100% Music, 100% Brass, 100% Power da Blechhauf‘n beim #Fest500 am 30.09. im Abendprogramm auf der Festbühne

#Reformobil #Fest500 - Die Akteure

Eine Zeitmaschine auf dem Wiener Rathausplatz – so etwas passiert garantiert nur einmal in 500 […]

Evangelisch sein
Reformationskabarett -a-c u c - b 20cm - 300 dpi - rgb
Das Reformations-Kabarett #Fest500 - Die Akteure

Wer war Martin Luther? Was bewegte die Menschen in der Renaissance? Wie „ticken“ Evangelische? Humorvoll-pointierte […]

Ghana Minstrel Choir Fest500 - Die Akteure

Der Ghana Minstrel Choir gilt als ein „Verein für afrikanische und interkulturelle Gesangsbildung“. Er versucht, […]

fest500
Happy&Ness_Eventteam_Schattauer_li_Kugler_re
Happy&Ness Fest500 - Die Akteure
Seit 1,5 Jahren arbeitet das Eventteam von Happy&Ness -  Waltraud Kugler (re.) und Viktoria Schattauer [...]
Komm sing mit Reinhard Horn #fest500 - Die Akteure

Kinder haben die Möglichkeit mit Reinhard Horn am Wiener Rathausplatz und im Familiengottesdienst in der […]

fest500
Lorenzo Gangi
BATALA Austria Fest 500 - Die Akteure

Die bunte Samba-Percussion-Band heizt mit ihren mit lebensfrohen lateinamerikansichen Rhythmen am 30.09. im Wiener Rathauspark ein.

Leymah Gbowee
Leymah Gbowee Fest 500 - Die Akteure

Die charismatische liberianische Friedensnobelpreisträgerin, Streetworkerin und Frauenrechtlerin ist am 30.09.2017, ab 17.30 Uhr, auf der Festbühne vor dem Wiener Rathaus zu erleben.

Marwan Abado
„Masaar Hubb“ – Pfad der Liebe Fest 500 - Die Akteure

Marwan Abado, Paul Gulda und Peter Rosmanith setzen am 30.09.2017 im Abendprogramm die vermeintlichen musikalischen Grenzen verschiedener Kulturen außer Kraft.

Sumaya Farhat-Naser
Sumaya Farhat-Naser Fest 500 - Die Akteure

Die vielfach international geehrte Autorin und Friedenspädagogin berichtet am 30.09.2017 über ihren Einsatz für Gerechtigkeit und Frieden.

kohelet_3_duo_3
Kohelet 3 Fest 500 - Die Akteure

Eine der besten heimischen Folk- und World-Bands – in ihrer fulminanten Performance zu erleben am 30.09.2017 auf der Bühne im Wiener Rathauspark.

Ein animierter Film mit Lego-Figuren zeigt verschiedene Möglichkeiten, umweltschonend am 30. September 2017 zum Fest am Wiener Rathausplatz anzureisen.

fest500
Mödlinger Ohrwürmer
Die Ohrwürmer Fest 500 - Die Akteure

Der begeisternde Auftrittschor aus Mödlingen ist am 30.09.2017 im Wiener Rathauspark zu hören.

Evangelisch für Österreich? 500 Jahre Reformation

Welche Dinge für Superintendent Manfred Sauer am evangelischen Glauben wichtig sind.

Evangelisch sein
b07_cover_print
Patrick Addai Fest 500 - Die Akteure
Patrick Addai beim Ferienspiel der Bibliothek St. Gotthard im Mühlkreis (Foto: Remotabi) @Patrick Addai verlag@adinkra.at [...]
5K HD (Foto: Astrid Knie)
5K HD Fest500 - Die Akteure
5k HD (Foto: Astrid Knie) @5khdmusic 5khdmusic@gmail.com http://www.5khd-music.com 5K HD ist die neue Supergroup zusammengesetzt [...]
Logos, Layoutvorlagen, Dokumente Hier finden Sie Logos, Layoutvorlagen und vieles mehr zum Reformationsjubiläum

Einheitliches Auftreten steigert den Wiedererkennungswert

Evangelisch sein
„Wir zeigen, wer wir sind“ Das große Fest am Rathausplatz

Bei Charlotte Matthias laufen die Fäden für das Reformationsjubiläum 2017 zusammen,

fest500
Buchtipp: Evangelisch von A bis Z ABCdarium von Hermann Miklas

Evangelisch-sein auf höchst unterhaltsame Weise – von A wie „Advent“ bis Z wie „Zahlen“

Evangelisch sein
Karte
Hier stehe ich … 500 Jahre Reformation Aus-Stellung und Kunstintervention im vorarlberg museum

Eine Kunst-Intervention im vorarlberg museum und an zahlreichen weiteren Orten gibt bedeutenden evangelischen Persönlichkeiten eine Bühne.

So klingt Reformation Konzert in der Gustav-Adolf-Kirche in Wien-Gumpendorf

Festkonzert der Wiener Chöre zum Reformationsjubiläum – Auftragswerke uraufgeführt

Reformation
Gott und die Welt Woran glauben wir?

Woran glauben wir? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine aktuelle Ausstellung im Schloss Trautenfels.

Glaube
Schallaburg
Freyheit durch Bildung – 500 Jahre Reformation Sonderausstellung auf der Schallaburg

Der Blick in die Geschichte lädt dazu ein, über eines der zentralen Konzepte der Reformation nachzudenken. Welche Rolle spielt Bildung für einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Freiheiten?

Reformationsbrot – Backen für Gerechtigkeit! Eine Aktion von Brot für die Welt im Jahr des Reformationsjubiläums

„Unser tägliches Brot gib uns heute“: Martin Luther verstand darunter weit mehr als nur ein Backerzeugnis.

Reformation
Unesco ernennt Luther-Schriften zum Welterbe Seine Schriften leiteten einen tiefgreifenden kulturellen Wandel in der Gesellschaft ein.

Woran werden sich Menschen morgen erinnern? An welche Gedichte, Briefe, Lieder und Schriften? Mit dieser Frage beschäftigt sich seit 1992 das UNESCO-Programm „Gedächtnis der Menschheit“.

Reformation
„Die Vergangenheit ist niemals tot.“ Das evangelische Jahrhundert in Steyr 1517-1627

Die Ausstellung „1517! Und heute?“ befasst sich mit dem „evangelischen Kapitel“ der Reformationsstadt Steyr.

Evangelisch sein
Kleine Zeitung
Die lange Reise der Hutterer Vielschichtige musikalische Erzählung mit aktuellen Anklängen

Alexandra Glawischnig Rudiferia bringt die Geschichte der Hutterer auf die Bühne.

Mitmach-Ausstellung „Be-Ruf“ Ausschreibung einer Ausstellung

Die Evangelische Pfarrgemeinde Wien-Hetzendorf widmet eine Ausstellung den Themen Beruf und Berufung und lädt zum Mitmachen ein.

Evangelisch sein
Frauen und Reformation Evangelische Frauenarbeit in Österreich

Welchen Anteil hatten Frauen an den Umbrüchen des 16. Jahrhunderts? Dieser Frage geht ein Arbeitsbuch der Evangelischen Frauenarbeit in Österreich nach.

Evangelisch sein
Buchtipp: Evangelio. Ein Luther-Roman Luthers Kampf für die Reformation in einem packenden Roman

Feridun Zaimoglu entfaltet das lebendige Panorama einer Zeit, in der sich die Welt veränderte.

Reformation
Buch, Kunst, Musik der Reformation Vortragsreihe der Evangelischen Pfarrgemeinde Hetzendorf

Vier Vorträge und ein Konzertabend befassen sich mit den unterschiedlichen Aspekten.

Reformation
26 Zwischenrufe im Jahr 2017 Perspektiven eröffnen. Unterbrechen. Gehör finden.

Eine frische Reformationskampagne der Evangelischen Jugend Oberösterreich.

Reformation
Wie klingt die Reformation? Frage und Antwort zum Thema Reformationsjubiläum

Vielstimmig! Denn die Musik hat in der Reformation immer eine besondere Rolle gespielt.

Reformation
Die Reformation tanzte Europäischer Reformationsball am 10.02.2017 in der Wiener Hofburg

Rund 1100 Gäste tanzten am „Europäischen Reformationsball“ im Walzerschritt in das Jubiläumsjahr 2017 – 500 Jahre Reformation.

Reformation
kanu
Freiheit und Verantwortung in der kanadischen Wildnis Zum 500. Jahrestag der Reformation

Freiheit und Verantwortung gehören zusammen. – Michael Chalupka, Direktor der Diakonie Österreich, erzählt hierzu eine Geschichte, die er selbst als Kanufahrer auf dem Bowron Lake erlebt hat.

Glauben als Quelle eines guten Lebensgefühls Was bedeuten Freiheit und Verantwortung für den evangelischen Glauben?

Ja sagen und Ja meinen: Glauben soll helfen, ein stimmiges Leben zu führen. –
Das Magazin „Evangelisches Wien“ im Gespräch mit dem Praktischen Theologen Wilfried Engemann.

Glaube
Du schreibst Geschichte 500 Jahre versus Petra hier und heute - inspiriert von der Punkrock-Band Madsen

Gibt es nichts mehr zu erzählen? Nichts erlebt in letzter Zeit? – Petra Grünfelder will nicht in der Masse untergehen. Sie vergißt nicht, was sie sagen will.

Glaube
Wie feiert man Verantwortung? Frage und Antwort zum Thema Freiheit und Verantwortung

Superintendent Olivier Dantine über die Freude, die es macht, die Welt mitzugestalten.

Freiheit und Verantwortung
Venedig ist 75. „Reformationsstadt Europas“ Städte erkennen Wert des reformatorischen Erbes

Zum Auftakt des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ verzeichnet das Netzwerk europäischer Reformationsstädte prominenten Zuwachs: der begehrte Titel wurde an Venedig verliehen.

Reformation
Trampel, Donner, Wumm! Neues Comic-Buch erzählt Leben von Martin Luther

Ein Comic will Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Bildern und Sprechblasen die Geschichte der Reformation nahebringen.

Reformation
„So evangelisch ist Wien“ 21 Wiener Pfarrgemeinden, Personen, Projekte und Facetten

Pünktlich zum Start in das Reformationsjubiläumsjahr 2017 ist ein besonderer Kirchenführer erschienen.

Evangelisch sein
Kinderbibeln Glauben leben

Wie kann man Kinder an den Glauben heranführen und mit ihnen über Gott sprechen? Einen guten Überblick bietet eine Ausstellung der österreichischen Bibelgesellschaft.

Glaube
Freiheit, Verantwortung und Toleranz Drei Filme der CHS Villach/Kunstabteilung

SchülerInnen der Kunstabteilung an der CHS Villach stellen diese Begriffe in drei Filmen künstlerisch dar.

Freiheit und Verantwortung
holsteiner-zeichnung
Waidhofen ist Reformationsstadt Europas Freiheit und Verantwortung seit 1517

Waidhofen an der Ybbs in einer Reihe mit den österreichischen Städten Graz, Klagenfurt, St. Pölten, Steyr, Villach und Wien, denen diese Anerkennung ebenfalls zuteil wurde.