Diesen Artikel jetzt teilen
batala_8

Fotos: www.batala.at

BATALA Austria ist eine Samba-Percussion-Band und Teil der großen BATALA-Gemeinde, die in vier Kontinenten und 20 Ländern mit mehr als 1.000 Perkussionisten und Perkussionistinnen aktiv ist. Die Musik wird Samba-Reggae genannt und stammt ursprünglich aus Salvador de Bahia im Nordosten Brasiliens.

Lorenzo Gangi (www.lorenzogangi.net) gründete die Gruppe im Jahr 2009 anlässlich des Impulse Tanz Festivals. Sie umfasst zur Zeit etwa 15 Spielerinnen und Spieler, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, brasilianische Lebensfreude nach Österreich zu bringen und Österreichs Musikvielfalt bunter zu gestalten.

Am Nachmittag des 30.09. wird die farbenfrohe Trommelgruppe mit ihren lateinamerikanischen Rhythmen im Rathauspark unterwegs sein und das fest500 mit der Lebensfreude ihrer Musik verzaubern.

Webtipp: www.batala.at

Waidhofen ist Reformationsstadt Europas Freiheit und Verantwortung seit 1517

Waidhofen an der Ybbs in einer Reihe mit den österreichischen Städten Graz, Klagenfurt, St. Pölten, Steyr, Villach und Wien, denen diese Anerkennung ebenfalls zuteil wurde.

„Reformation findet statt“ Sonderausstellung im Krahuletzmuseum in Eggenburg

Das Krahuletzmuseum in Eggenburg zeigt die Reformation als globalen und ökumenischen Prozess.

Buch, Kunst, Musik der Reformation Vortragsreihe der Evangelischen Pfarrgemeinde Hetzendorf

Vier Vorträge und ein Konzertabend befassen sich mit den unterschiedlichen Aspekten.