Diesen Artikel jetzt teilen

Die Reformationszeit war eine wichtige Schlüsselepoche in der Stadtgeschichte. Das Wien Museum zeigt eine Ausstellung zu einer zentralen Epoche der Wiener Geistes- und Gesellschaftsgeschichte. Thematisiert werden politische, soziale und kulturelle Auswirkungen und römisch-katholische Gegenreformationsmaßnahmen – mit Objekten der Nationalbibliothek, des Kunsthistorischen Museums und des Haus- Hof- und Staatsarchivs.

Dauer der Ausstellung: 16.02.-14.05.2017

Wien Museum, Karlsplatz 8, 1040 Wien

www.wienmuseum.at

 

Begleitet wird die Ausstellung im Wien Museum von der Konzertreihe Andreas Rauch (1592 – 1656), Protestantischer (Kirchen-)Musiker in Wien und Ödenburg (1-4) und der Gesprächsreihe „2017 – Glaube im Gespräch“.

 Die Konzertreihe:

  1. „Newes Thymiaterium oder Rauchfässlein“ (1651)
    Missa Concertata & Geistliche Concerten von drey und vier Stimmen Gernot Heinrich,Tenor / dolce risonanza
    18.02.2017, 19.30 Uhr, Evangelische Schule am Karlsplatz

 

  1. „Missa, Vespera et alii sacri concentus concertati“ (1641) Geistliche Konzerte mit zwei Tenören:
    Gernot Heinrich und Daniel Johannsen / dolce risonanza
    04.03.2017, 19.30 Uhr, Evangelische Schule am Karlsplatz

 

  1. Rauch und sein Meisterschüler Samuel Capricornus
    Geistliche Konzerte und Instrumentalmusik des Stuttgarter Hofkapellmeisters zur Passion
    Barbara Fink, Sopran / Gernot Heinrich, Tenor / dolce risonanza 12.04.2017, 19.30 Uhr, Evangelische Kirche am Wege
    Biedermanngasse 11-13, 1120 Wien

 

  1. „Concentus Votivus“ (1635) aus dem „Currus Triumphalis“ (1648)
    Eröffnungsmusik zum 3. Ödenburger Landtag am 18.12.1634 und Huldigungsmusik für die Kaiser aus dem Hause Habsburg anlässlich des Westfälischen Friedens zu 9, 14 & 17 vocibus / dolce risonanza
    Dieses besondere Highlight wird einmalig aufgeführt am: 01.05.2017, 19.30 Uhr, Lutherische Stadtkirche, Dorotheergasse 18, 1010 Wien

 

Die Gesprächsreihe 2017: Glaube im Gespräch

Termine und Themen (jeweils donnerstags von 19.00 Uhr – 20.30 Uhr in der Evangelischen Volksschule am Karlsplatz)

02.03.2017: Was glauben „vernünftige“ Menschen?

23.03.2017: Was glauben Menschen aus Politik und Wirtschaft?

06.04.2017: Was glauben Menschen aus allen Ecken und Enden der Erde?

27.04.2017: Was glauben Menschen mit Behinderung?

18.05.2017: Was glauben Menschen aus der Welt der Medien?