Diesen Artikel jetzt teilen
Evangelisch. Standpunkte für christliches Leben.

Was ist Taufe? Was können Evangelische mit Heiligen anfangen? Was ist evangelische Gefängnisseelsorge? Was muss man bei einer gemischtkonfessionell evangelisch-katholischen Ehe beachten?

Wichtige Stichworte des evangelischen Lebens – mit besonderem Blick auf Österreich – fassen ExpertInnen in kurzen und verständlichen Texten präzise zusammen.

In der überarbeiteten Neuausgabe des bekannten Buchs „Evangelische Standpunkte am Beginn des 3. Jahrtausends“ wird Glaube wieder neu sprachfähig.

Herausgeber: Elizabeth Morgan-Bukovics, Karl-Reinhart Trauner, Paul Weiland, Christoph Weist und Bernd Zimmermann im Auftrag des Evangelischen Bundes in Österreich.

Vertrieb: Evangelischer Presseverband, Wien 2014, 111 Seiten, 11 Euro,
ISBN 978-3-85073-298-7.

Artikel im online shop ansehen oder per E-Mail bestellen:
www.evangelischerbund.at

Buchtipp Rebeller, Opfer, Siedler. Die Vertreibung der Salzburger Protestanten.

Christoph Lindenmeyer berichtet mit hohem aktuellen Bezug von europäischen Glaubensflüchtlingen.

Evangelisch-sein heute? Antworten der Repräsentanten der drei evangelischen Konfessionen

Was bedeutet es, in unserer Zeit evangelisch zu sein?