Markovics Hans Schröpfer
Karl Markovics „I have a dream“ Reformation bewegt!

Regisseur und Schaupieler Karl Markovics, der beim Fest500 am Wiener Rathausplatz durch das Abendprogramm führte, deklamiert anlässlich 500 Jahre Reformation die legendäre Rede des US-amerikanischen Bürgerrechtlers für Freiheit und Gerechtigkeit.

Sumaya epd Husar
„Hass zersetzt die Seele“ Gewaltfrei denken, fühlen, sprechen und handeln

Sumaya Farhat-Nasers leidenschaftlicher Appell für Gerechtigkeit und Frieden – hier zu sehen in einem live Filmmitschnitt Ihrer Rede als Mutmacherin aus Anlass des Reformationsjubiläums am 30.09. auf dem Wiener Rathausplatz

Freiheit, Verantwortung und Toleranz Drei Filme der CHS Villach/Kunstabteilung

SchülerInnen der Kunstabteilung an der CHS Villach stellen diese Begriffe in drei Filmen künstlerisch dar.

Der Gedanke der Freiheit Betrachtung von Margot Käßmann

Freiheit ist ein Grundbegriff der Refomation und bis heute von zentraler Bedeutung.

Gelebte Realität in den Gemeinden Wie Freiheit und Verantwortung in den evangelischen Gemeinden gelebt wird

Wie Freiheit und Verantwortung in evangelischen Gemeinden gelebt wird.