Diesen Artikel jetzt teilen
Church goes Jazz Kreuz

„Church goes Jazz“ ist ein Konzertprojekt, das im Oktober 2010 von Philipp Hribernig gegründet wurde. Der autodidakte Arrangeur fungiert als musikalischer Gesamtleiter. Die 14-köpfige Gruppe (8 Musiker, 6 Sängerinnen) hat schon vier Konzert-Tourneen mit unterschiedlichen Programmen absolviert. Gespielt werden bekannte christliche Lieder in eigenen Arrangements gemischt mit weltlichen Instrumentalstücken. Der Musikstil reicht von Gospel über Pop und Rock bis hin zu Jazz, somit werden Jung und Alt gleichermaßen angesprochen. Im Sommer 2016 hat die Gruppe eine Crowd-Funding Kampagne für die Finanzierung ihres ersten Studioalbums gestartet. Die dadurch erfolgreich finanzierte CD wurde 2017 produziert. Für 2018 stehen die Chancen gut, dass die Truppe mit einem neuen Programm erneut durch Österreich touren wird, um das Album bekannter zu machen.

Mehr Informationen:

https://www.facebook.com/churchgoesjazz

https://www.youtube.com/user/ChurchgoesJazz

Church goes Jazz spielen am 30.09. beim #Fest500, um 19 Uhr, auf der Parkbühne.  

Tirol: Schwaz ist 100. Reformationsstadt Europas Silbermetropole hatte Blütezeit im 15. und 16. Jahrhundert

Als erste Stadt in Westösterreich erhielt Schwaz in Tirol den Titel „Reformationsstadt Europas“. Die Auszeichnung geht an Städte, die durch die Geschichte eng mit der reformatorischen Bewegung verbunden sind.

„Allein durch den Glauben“ Evangelischer Fernsehgottesdienst zum Reformationsjubiläum

ORF-Aufzeichnung des Evangelischen Gottesdienstes aus Schladming zum Jubiläumsjahr.

Freiheit und Verantwortung in der kanadischen Wildnis Zum 500. Jahrestag der Reformation

Freiheit und Verantwortung gehören zusammen. – Michael Chalupka, Direktor der Diakonie Österreich, erzählt hierzu eine Geschichte, die er selbst als Kanufahrer auf dem Bowron Lake erlebt hat.

ORF: Der Film zum Fest 500 Jahre und 1 Fest - Reformation bewegt

Interviews, musikalische Höhepunkte und vieles mehr. Die DVD mit der Live-Sendung, die der ORF am 30.09.2017 vom Wiener Rathausplatz ausstrahlte, kann beim Evangelischen Presseverband bezogen werden.

Die Lutherclips Das Evangelium kann nicht ohne Humor gepredigt werden.

13 Versuche Martin Luthers, seine 95 Thesen an die Tür der Wittenberger Schlosskirche zu nageln. […]