Wer war Martin Luther? Was bewegte die Menschen in der Renaissance? Wie „ticken“ Evangelische? Humorvoll-pointierte Antworten gibt das Reformations-Kabarett „Luther 2.0 hoch17“ von Oliver Hochkoffler und Imo Trojan. Das Programm ist fröhlich gespickt mit geschichtlichen Informationen, Glaubensinhalten und dem Brückenschlag in die Gegenwart. Einen Auszug daraus zeigen die beiden Kabarettisten auf dem #Fest500 im Rathauskeller um 15:45 Uhr und um 17:15 Uhr. Zwerchfell – nimm dich in Acht!

Fest500 – Das Programmheft Refomation bewegt. 500 Jahre und 1 Fest

Das Programmheft zur Orientierung auf dem Festgelände mit dem Programm für die drei Bühnen u.v.m.: hier zum Downloaden.

Buchtipp: Gesichter, Geschichten, Konturen

Gesichter, Geschichten, Konturen. – Ein Buch über die Vielfalt evangelischen Lebens.

Buchtipp: Wahrhaftig sein in der Liebe Wesleys Lehrpredigten neu entdeckt

Die Lehrpredigten Wesleys geben einen Einblick wie Wesley die Lehren der Reformation mit den Lehren der Alten Kirche verbunden hat.

Aus Salzburg vertrieben Rebeller, Opfer, Siedler. Die Vertreibung der Salzburger Protestanten.

Als Christoph Lindenmeyer sein Buch über die Vertreibung der Salzburger Protestanten im Jahr 1731 schrieb, konnte er nicht ahnen, wie aktuell es sein würde. Er berichtet von europäischen Glaubensflüchtlingen.

Glaubensreich Evangelisch im Ötschergebiet

Eine Ausstellung gibt Einblicke in das Leben der protestantischen Holzknechte im 18. Jahrhundert.

Gospel Music mit 4Real #Fest500 - Die Akteure

Die stimmgewaltige Shelia Michellè entzündet mit ihren nicht minder atemberaubenden Gastvokalistinnen aus den USA ein Feuerwerk an tradionellen und neuen Gospelsongs.