Diesen Artikel jetzt teilen

Die Evangelisch-methodistische Kirche in Österreich (EmK) ist eine staatlich anerkannte Kirche, die ihren Ursprung in England hat. Als evangelische Kirche betont sie, dass Gott uns bedingslos liebt. Im Glauben wird diese Liebe erfahrbar. Das Ziel der Evangelisch-methodistischen Kirche ist es, selbst etwas von dieser Liebe zu leben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Buchtipp Rebeller, Opfer, Siedler. Die Vertreibung der Salzburger Protestanten.

Christoph Lindenmeyer berichtet mit hohem aktuellen Bezug von europäischen Glaubensflüchtlingen.

Buchtipp: Von Zillerthal nach Zillerthal Die Autorinnen folgen dem Weg der Zillertaler Protestanten nach Preussisch-Schlesien

Reise-, Wander- und Geschichtsführer auf den Spuren der Vertriebenen – Geleitwort M. Bünker

Der kleine Unterschied Was Lutheraner, Reformierte und Methodisten voneinander unterscheidet.

Worin unterscheiden sich die drei evangelischen Konfessionen voneinander?

Der Gedanke der Freiheit Betrachtung von Margot Käßmann

Freiheit ist ein Grundbegriff der Refomation und bis heute von zentraler Bedeutung.

Herzlich willkommen! Evangelisch-sein.at – darum!

Erfahren Sie hier mehr über die Unterschiede, Gemeinsamkeiten und über den Ursprung der drei Kirchen, der nicht allein in der Reformation liegt.