Diesen Artikel jetzt teilen

Die Evangelisch-methodistische Kirche in Österreich (EmK) ist eine staatlich anerkannte Kirche, die ihren Ursprung in England hat. Als evangelische Kirche betont sie, dass Gott uns bedingslos liebt. Im Glauben wird diese Liebe erfahrbar. Das Ziel der Evangelisch-methodistischen Kirche ist es, selbst etwas von dieser Liebe zu leben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Deutsch-österreichischer ökumenischer Gedenkgottesdienst in Dachau Jahrestag des ersten Transports nach dem "Anschluss"

Der erste Transport nach dem „Anschluss“ Österreichs traf am 2. April 1938 in Dachau ein. Die Predigt anlässlich des Gedenktages am 8. April 2018 in der Evangelischen Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau hält Bischof Michael Bünker.

Ein Blick zurück zu den Wurzeln Auf welche Reformatoren gründen sich Lutheraner, Reformierte und Methodisten?

Auf welche Reformatoren gehen die drei evangelischen Konfessionen zurück?

So is(s)t Kirche Vielfalt in Kirche und Küche

Rezepte von Menschen, die aus verschiedenen Ländern nach Salzburg und Tirol gekommen sind.

Buchtipp Überarbeitete Neuausgabe

Evangelisch. Standpunkte für christliches Leben. Die wichtigsten Begriffe in verständlicher Sprache.

Buchtipp Gesichter, Geschichten, Konturen

Gesichter, Geschichten, Konturen. – Ein Buch über die Vielfalt evangelischen Lebens.