Foto: www.dieohrwuermer.at
Mödlinger Ohrwürmer

Eigentlich wollten sie nur ein Krippenspiel einstudieren. Doch dann hörten sie die Geschichte von „Julia und die sonderbare Nacht“ und 17 Kinder brachten dieses Weihnachtssingspiel mit Begeisterung auf die Bühne. So entstand vor über 20 Jahren der Kinder- und Jugendchor der Evangelischen Pfarrgemeinde Mödling.

Zum Repertoire des inzwischen auf 90-100 Mitglieder angewachsenen Auftrittschors zählen neben Musicals und Gospel fetzig-freche und klassische Kinderlieder. Ehrenamtlich geleitet werden die drei Altergruppen, von den „Würmchen“ bis zum Jugendchor „4U“, von Sabina Stiller. Sie schreibt die Musicals und Lieder für den Chor, näht die Kostüme und  bastelt die Requisiten.

Die Ohrwürmer haben schon zahlreiche Kindersingspiele und Musicals einstudiert und sind bei vielen Veranstaltungen in Österreich und im benachbarten Ausland aufgetreten.

Am Nachmittag des 30. September 2017 werden 30 „Ohrwürmer“ ihrem Publikum ein Musical auf der Bühne im Rathauspark präsentieren und mit ihrer Auftrittsfreude begeistern.

Fotos, Hörproben,Videos und weitere Infos auf www.dieohrwuermer.at.

Hier ihr erster Videoclip „Pause“ (2011).

Patrick Addai Fest 500 - Die Akteure
Patrick Addai beim Ferienspiel der Bibliothek St. Gotthard im Mühlkreis (Foto: Remotabi) @Patrick Addai verlag@adinkra.at [...]
„Reformation findet statt“ Sonderausstellung im Krahuletzmuseum in Eggenburg

Das Krahuletzmuseum in Eggenburg zeigt die Reformation als globalen und ökumenischen Prozess.

Die weibliche Seite der Reformation Über mutige Verfechterinnen des evangelischen Glaubens

Luthers neue Ideen wurden nicht nur von Männern aufgegriffen, sondern massgeblich auch von Frauen.

Venedig ist 75. „Reformationsstadt Europas“ Städte erkennen Wert des reformatorischen Erbes

Zum Auftakt des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ verzeichnet das Netzwerk europäischer Reformationsstädte prominenten Zuwachs: der begehrte Titel wurde an Venedig verliehen.