„Für Evangelische war es von Anfang an wichtig, Pfarrer und Pfarrerinnen und damit auch Bischöfe und Bischöfinnen zu wählen. Die Wahl soll sicherstellen, dass die, die in der Kirche Leitungsverantwortung haben, das im Auftrag der Mitglieder und der Basis tun.“

Hon.-Prof. Dr. Michael Bünker, evangelisch A.B., Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich und Vorsitzender des Evangelischen Oberkirchenrates A. und H.B. in Österreich

Herzlich willkommen! Evangelisch-sein.at – darum!

Erfahren Sie hier mehr über die Unterschiede, Gemeinsamkeiten und über den Ursprung der drei Kirchen, der nicht allein in der Reformation liegt.

Regisseur und Schaupieler Karl Markovics, der beim Fest500 am Wiener Rathausplatz durch das Abendprogramm führte, deklamiert anlässlich 500 Jahre Reformation die legendäre Rede des US-amerikanischen Bürgerrechtlers für Freiheit und Gerechtigkeit.

Der Gedanke der Freiheit Betrachtung von Margot Käßmann

Freiheit ist ein Grundbegriff der Refomation und bis heute von zentraler Bedeutung.

Eine Kirche der Frauen? Frauen tragen die Evangelischen Kirchen.

Frauen stehen in den Evangelischen Kirchen in Österreich alle Ämter offen.

„So evangelisch ist Wien“ 21 Wiener Pfarrgemeinden, Personen, Projekte und Facetten

40 evangelische Autor*innen beschreiben ihr „Evangelisch-Sein“ in der Bundeshauptstadt.