Foto: Sonja Rabitsch

Auf dem Grazer Freiheitsplatz wartet das Geschichtenmobil mit bereits eingesammelten Geschichten von vorherigen Stationen und nimmt steirische Geschichten zur Reformation mit auf den Weg. Außerdem: interaktive Stationen der Evangelischen Jugend in der Grazer Altstadt. An drei zentralen Punkten rund um den Freiheitsplatz warten die Tourist Guides mit Kurzführungen „Graz auf evangelisch“.

17.11.2016, 8 bis 16 Uhr, Freiheitsplatz, 8010 Graz

Programm:

  • Besuch des Geschichtenmobils, interaktive Auseinandersetzung zum Thema Reformation
  • „Reformier di“ – interaktive Stationen zum Reformationsjubiläum
  • Führungen mit den Tourist Guides („Graz auf evangelisch“)
  • Ab 19 Uhr: große Auftaktveranstaltung zum Jubiläumsjahr 2017 in der Grazer Heilandskirche. Thema des Abends: Ökumene in der Steiermark: gegeneinander-nebeneinander-miteinander. Eine Trilogie.
    Part 1. Gegeneinander mit Jörg-Martin Willnauer und Peter Rudlof
    Part 2. Nebeneinander mit Ilse und Wilhelm Bernhardt, Melanie Gröbl, Karl Lackner, Michaela Legenstein, Hubert Lintner, Heinrich Schnuderl und Bettina Vollath
    Part 3. Miteinander mit Sabine Petritsch und Sabine Schönwetter-Cebrat
  • Moderation: Oliver Hochkofler. Musik: Gipsy Band Graz

 

Blog zum Europäischen Stationenweg:

https://r2017.org/europaeischer-stationenweg/blog/

 

Waldenser, Barfüßer, Täufer Steyr ist Reformationsstadt Europas

Die oberösterreichische Stadt gedenkt 2017 mit zahlreichen Veranstaltungen ihrer evangelischen Tradition.

Herzlich willkommen! Evangelisch-sein.at – darum!

Erfahren Sie hier mehr über die Unterschiede, Gemeinsamkeiten und über den Ursprung der drei Kirchen, der nicht allein in der Reformation liegt.

St. Pölten wird „Reformationsstadt Europas“ European Cities of the Reformation

Am 24. Jänner 2017 findet im Rathaus St. Pölten die feierliche Ernennung und Überreichung der Urkunde durch Bischof Michael Bünker an Bürgermeister Matthias Stadler statt.

Buchtipp: Wahrhaftig sein in der Liebe Wesleys Lehrpredigten neu entdeckt

Die Lehrpredigten Wesleys geben einen Einblick wie Wesley die Lehren der Reformation mit den Lehren der Alten Kirche verbunden hat.

Das planen wir für 2017 Unsere kommenden Projekte im Reformationsjahr

Die Projekte der drei Evangelischen Kirchen in Österreich für das 500-jährige Reformationsjubiläum.

Selbstbewusst und mutig Frauen der Reformation

In den letzten Jahren ist das Interesse an der Rolle der Frauen bei der Reformation stark gestiegen.