Diesen Artikel jetzt teilen

Die drei Evangelischen Kirchen – die lutherische, die reformierte und die methodistische – feiern am 30.09. gemeinsam das 500-Jahr-Jubiläum auf dem Wiener Rathausplatz. An diesem Tag liegt im Informationszelt auf dem Rathausplatz ein Programmheft auf, das den Besucher*innen hilft, sich auf dem Festgelände zu orientieren und sich einen Überblick über das Programm auf den drei Bühnen und die Spielestationen der Evangelischen Jugend zu verschaffen. Informationen zu den Pagodenzelten, in denen sich die Evangelischen Kirchen, die Diakonie und evangelische Einrichtungen präsentieren, finden sich hier ebenfalls. Und die Stände, an denen es etwas zu essen und zu trinken gibt, sind natürlich auch verzeichnet.

Wir laden alle herzlich zum Mitfeiern ein!

Und hier gibt´s das Programm zum Download.

52017_Fest500_Programm_WEB_doppel

 

 

Freiheit und Verantwortung in der kanadischen Wildnis Zum 500. Jahrestag der Reformation

Freiheit und Verantwortung gehören zusammen. – Michael Chalupka, Direktor der Diakonie Österreich, erzählt hierzu eine Geschichte, die er selbst als Kanufahrer auf dem Bowron Lake erlebt hat.

Woran wir glauben An welchen Gott glauben Sie? Und hilft er Ihnen weiter?

Spielt das Gebet eine Rolle in Ihrem Leben? Ein prominenter Protestant berichtet von seinem Glauben.

Portal des Dialogs Zum Gespräch, zum Dialog ...

Der Künstler Peter Knoll hat zum Reformationsjubiläum ein „Portal des Dialogs“ entworfen.

„Von Schmugglern und Andersgläubigen“ Wanderung auf dem "Weg des Buches"

Bericht in der Wochenendausgabe des STANDARD vom 20./21. August 2016 über eine historisch hochinteressante Themenwanderung am Weg des Buches im Salzkammergut.