Diesen Artikel jetzt teilen

Was sagen Kinder zu Freiheit und Verantwortung – dem Schwerpunkt unseres Reformationsjubiläums? Wir haben nachgefragt.

Zum einen bei jungen MigrantInnen aus der dritten und vierten Klasse der Volksschule Schönau in Graz.  Was bedeuten Freiheit und Verantwortung für Kinder, deren Familien teilweise aus Krisengebieten geflohen sind?

Zum anderen haben wir uns auch bei Kindern umgehört, die die österreichische Kultur kennen, hier aufgewachsen sind. Diese sind zwischen fünf und 12 Jahren alt und Mitglieder der evangelischen Pfarrgemeinde Perchtoldsdorf in der Umgebung von Wien.

Interview:

Anne Kathrin Wenk, Referentin für Schul- und Bildungsfragen der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich 

Dominik Knes, Diözesanjugendreferent der Evangelischen Jugend Steiermark

2016

 

 

Betrachtung von Margot Käßmann

Freiheit ist ein Grundbegriff der Refomation und bis heute von zentraler Bedeutung.

Freiheit, Verantwortung und Toleranz Drei Filme der CHS Villach/Kunstabteilung

SchülerInnen der Kunstabteilung an der CHS Villach stellen diese Begriffe in drei Filmen künstlerisch dar.

Erlebe Martin Luthers Abenteuer Lerne den Reformator Luther spielerisch kennen!

Martin Luther soll ein mal gesagt haben: Das Evangelium kann nur mit Humor gepredigt werden!

Mündigkeit und Freiheit Freiheit als zentraler Begriff der Reformation

Freiheit war ein wichtiger Begriff in der Reformation. Das selbstständige Denken wurde geweckt.

Woran wir glauben An welchen Gott glauben Sie? Und hilft er Ihnen weiter?

Spielt das Gebet eine Rolle in Ihrem Leben? Ein prominenter Protestant berichtet von seinem Glauben.