Feiern Sie mit!

Eine Onlineversion von „Freiheit und Verantwortung feiern“ gibt es hier. Die Druckversion kann über den Evangelischen Presseverband bezogen werden

Gottesdienstheft

Evangelische Christinnen und Christen feiern das Reformationsjubiläum 2017 auch als Jahr des Glaubens. Dies kann in unterschiedlicher Weise zum Ausdruck kommen: in Glaubensgesprächen, in Vorträgen und Seminaren… und vor allem in den Gottesdiensten!

Dafür ist nun die Broschüre „Freiheit und Verantwortung feiern“ erschienen. Es enthält vier Vorschläge – bestehend aus einzelnen Bausteinen – die zur Gestaltung dieser Gottesdienste herangezogen werden können.

Jeder Gottesdienst ist einem Thema gewidmet. Als Bibeltexte finden Sie je einen Vorschlag für einen Lesungs-, einen Evangeliums- und einen Predigttext. Zu den einzelnen Predigttexten gibt es thematische Anregungen bekannter Persönlichkeiten, die zur Erstellung der eigenen Predigt hilfreich sein können. Ebenso gibt es Liedvorschläge und Gebete aus den drei evangelischen Traditionen.

„Freiheit und Verantwortung feiern“ wird allen evangelischen Gemeinden automatisch zugeschickt oder kann über den Evangelischen Presseverband bezogen werden: epd@evang.at, Tel. 01 712 54 61 12

Waldenser, Barfüßer, Täufer Steyr ist Reformationsstadt Europas

Die oberösterreichische Stadt gedenkt 2017 mit zahlreichen Veranstaltungen ihrer evangelischen Tradition.

„So evangelisch ist Wien“ 21 Wiener Pfarrgemeinden, Personen, Projekte und Facetten

Pünktlich zum Start in das Reformationsjubiläumsjahr 2017 ist ein besonderer Kirchenführer erschienen.

Kohelet 3 Fest 500 - Die Akteure

Eine der besten heimischen Folk- und World-Bands – in ihrer fulminanten Performance zu erleben am 30.09.2017 auf der Bühne im Wiener Rathauspark.

Herzlich willkommen! Evangelisch-sein.at – darum!

Erfahren Sie hier mehr über die Unterschiede, Gemeinsamkeiten und über den Ursprung der drei Kirchen, der nicht allein in der Reformation liegt.

Buchtipp: Luther lesen! Die zentralen Texte

Wichtige und interessante Luthertexte, die einen Eindruck vom „ganzen Luther“ vermitteln.

Mündigkeit und Freiheit Freiheit als zentraler Begriff der Reformation

Freiheit war ein wichtiger Begriff in der Reformation. Das selbstständige Denken wurde geweckt.