Diesen Artikel jetzt teilen

Über 300 rustikale Schlafplätze bieten die Evangelischen Pfarrgemeinden A.B. in Wien rund ums Fest auf dem Rathausplatz Ende September jungen und jung-gebliebenen Evangelischen an. Für zwei Nächte, von Freitag (29.9.) bis Sonntag (1.10.), können die Gäste in den Räumlichkeiten der Pfarrgemeinden unterkommen. Mitzubringen sind Isomatten und Schlafsäcke! Einige Pfarrgemeinden bieten Dusch-Möglichkeiten und Frühstück, einige Dusch-Möglichkeiten ohne Frühstück, die meisten bieten die Schlafplätze mit Frühstück an, können jedoch keine Dusch-Möglichkeiten bieten.

Eine Liste mit Kontaktdaten finden Sie untenstehend.

Sie sind interessiert am Kirchenschlaf zum großen Fest? Dann kontaktieren Sie bitte direkt die Pfarrgemeinde Ihrer Wahl (siehe unten).

Druck

Die Wiener Pfarrgemeinden A.B. bieten eine rustikale Herberge zum Fest auf dem Rathausplatz. Grafik: Ast&Nebel/B. Köhler

 

Schlafplätze mit Dusche und Frühstück:

Christuskirche, 10. Bezirk, 15 Plätze (Pfarrer Michael Wolf; christuskirche@evang.at)

Markuskirche, 16. Bezirk, 25 Plätze (Pfarrerin Daniela Schwimbersky; d.schwimbersky@gmx.at)

Weinbergkirche, 19. Bezirk, 25 Plätze (Pfarrerin Andrea Petritsch; andrea.petritsch@inode.at)

Auferstehungskirche, 7. Bezirk, 25 Plätze (Pfarrer Deml Hans-Jürgen; deml@evang.at)

Bekenntniskirche, 22. Bezirk, eine Gruppe/Familie mit max. 10 Personen; Kontakt: Sabine König: Sabine.Koenig2@inode.at , Tel. 0664-434 42 48

 

Schlafplätze mit Dusche, aber OHNE Frühstück:

Stadtkirche, 1. Bezirk, 50 Plätze   (Pfarrerin Inse Knoll; ines.knoll@stadtkirche.at)

Evangelische Hochschulgemeinde, 9. Bezirk, 10 Plätze (Pfarrerin Gerda Pfandl; g.pfandl@evang.at)

 

Schlafplätze OHNE Dusche, aber mit Frühstück:

Lutherkirche, 18. Bezirk, 20 Plätze, Kontakt: Pfarrbüro: 0043-1-4064534, pfarramt@lutherkirche.at

Floridsdorf, 21. Bezirk, 30 Plätze (Pfarrerin Marianne Fliegenschnee; marianne.fliegenschnee@aon.at)

Erlöserkirche, 21. Bezirk, 30 Plätze (Pfarrer Gabor Krizner; gkrizner@gmx.at)

Friedenskirche, 13. Bezirk, 20 Plätze (Kuratorin Hellia Mader-Schwab; hellia.mader-schwab@gmx.net)

Pauluskirche, 3.Bezirk, 30 Plätze (administrierender Pfarrer Gregor Schwimbersky; pfarrer@markuskirche.com)

Gustav-Adolf-Kirche, 6. Bezirk, 10 Plätze Kontakt: Pfarrkanzlei, gumpendorf@evang.at, 01/597 34 30 oder 01/597 21 38

Johanneskirche, à 23. Bezirk, 30 Plätze Kontakt: Monika Wenger, monika-wenger@gmx.at, 0676/67 06 532

 

Martina Schomaker-Engemann, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit, Diözese Wien, Evangelische Superintendentur A.B.

evangelisch-sein.at Eine gemeinsame Website der Evangelischen Kirchen Österreichs

Erfahren Sie mehr über die neue Homepage zum Reformationsjubiläum.

So is(s)t Kirche Vielfalt in Kirche und Küche

In diesem Buch werden Rezepte von Menschen vorgestellt, die aus verschiedenen Ländern und unterschiedlichsten Gründen nach Salzburg und Tirol gekommen sind.

„Von Schmugglern und Andersgläubigen“ Wanderung auf dem "Weg des Buches"

Bericht in der Wochenendausgabe des STANDARD vom 20./21. August 2016 über eine historisch hochinteressante Themenwanderung am Weg des Buches im Salzkammergut.