Diesen Artikel jetzt teilen
Portal des Dialogs

Foto: Elke Strauchenbruch

Der freischaffend bildende Künstler Peter Knoll aus Pischelsdorf in der Steiermark hat aus Anlass des Reformationsjubiläums ein sogenanntes „Portal des Dialogs“ entworfen.

Das Modell orientiert sich an dem Nischenportal, das sich am Lutherhaus in Wittenberg befindet. Katharina Bora hatte ihrem Mann Martin Luther diesen Ort zum Geschenk gemacht – mit der Auflage, dass er sich jeweils eine halbe Stunde am Tag mit ihr dort bespreche.

Bei dem Modell „Portal des Dialogs“ handelt es sich um ein vereinfachtes Sitznischenportal in der Art der Rosenbögen. Es besteht aus Metallrundstäben und soll als Wanderportal dienen.

 

Modell des Portals des Dialogs

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Portal des Dialogs

 

Möchten Sie mit dem Künstler Kontakt aufnehmen?

Atelier & Sammlung Knoll

A-8212 Pischelsdorf 190
 03113 2242
atelierknoll@aon.at
 
Das große Fest am Rathausplatz Gesamteuropäisches Fest zum Reformationsjubiläum

Die drei evangelischen Kirchen in Österreich laden aus Anlass des Reformationsjubiläums zu einem großen öffentlichen Fest am 30.09.2017 auf dem Wiener Rathausplatz ein.

Woran wir glauben An welchen Gott glauben Sie? Und hilft er Ihnen weiter?

Spielt das Gebet eine Rolle in Ihrem Leben? Ein prominenter Protestant berichtet von seinem Glauben.

Waldenser, Barfüßer, Täufer Steyr ist Reformationsstadt Europas

Die oberösterreichische Stadt gedenkt 2017 mit zahlreichen Veranstaltungen ihrer evangelischen Tradition.

tirol.feiert.evangelisch. Großes Tiroler Fest zum Jubiläum 2017 | 500 Jahre Reformation

Großes Tiroler Fest zum Jubiläum 2017 | 500 Jahre Reformation

Freiheit und Verantwortung seit 1517 Welche Freiheiten hat uns die Reformation und ihre Folgen gebracht?

Warum das Maß an Freiheit, das wir heute genießen, ohne die Reformation nicht denkbar ist.

Die Reformation tanzte Europäischer Reformationsball am 10.02.2017 in der Wiener Hofburg

Rund 1100 Gäste tanzten am „Europäischen Reformationsball“ im Walzerschritt in das Jubiläumsjahr 2017 – 500 Jahre Reformation.