Foto: epd/Husar

Der Bürgerkrieg in Liberia hat ganze 14 Jahre gewütet. Kindersoldaten, Vergewaltigungen, jede*r dritte Bewohner*in des Landes war auf der Flucht, 200.000 Tote. „Es war die Hölle auf Erden“, sagt Bürgerrechtlerin Leymah Gbowee, Mitbegründerin und Sprecherin von Women of Liberia Mass Action for Peace. Dass der Bürgerkrieg im August 2003 beendet wurde, ist wesentlich Leymah Gbowee und ihren Mitstreiterinnen zu verdanken.

Leymah Gbowee ist auch heute als Friedensaktivistin, Streetworkerin, Beraterin und Frauenrechtlerin tätig. Sie arbeitet in mehreren Friedens- und Menschenrechtsorganisationen mit.

Auf der Festbühne sprach die liberianische Friedensnobelpreisträgerin über ihre Erfahrungen und Strategien in der aktuellen Friedensarbeit.

Hier stehe ich … 500 Jahre Reformation Aus-Stellung und Kunstintervention im vorarlberg museum

Eine Kunst-Intervention im vorarlberg museum und an zahlreichen weiteren Orten gibt bedeutenden evangelischen Persönlichkeiten eine Bühne.

Bitte seien Sie achtsam! Sozialexperte Martin Schenk über die Notwendigkeit sozialer Gerechtigkeit

Die Türen schließen. Der Zug fährt ab. Eine Stimme aus dem Lautsprecher ertönt. „Seien Sie achtsam: andere Fahrgäste benötigen Ihren Sitzplatz vielleicht notwendiger.“

Impressionen vom Reformationsfest am 30.09. auf dem Wiener Rathausplatz – zusammengestellt von der Eventagentur Happy&Ness. Lassen Sie das großartige Event für ein paar MInuten noch einmal Revue passieren.

So klingt Reformation Konzert in der Gustav-Adolf-Kirche in Wien-Gumpendorf

Festkonzert der Wiener Chöre zum Reformationsjubiläum – Auftragswerke uraufgeführt

Waldenser, Barfüßer, Täufer Steyr ist Reformationsstadt Europas

Die oberösterreichische Stadt gedenkt 2017 mit zahlreichen Veranstaltungen ihrer evangelischen Tradition.

Impressionen aus der Wiener Pagode 500 Jahre und ein Fest - die Pagoden

„Frech, modern und mit Tiefgang“ – so präsentierte sich das Zelt der Evangelischen Diözese A.B. auf dem Rathausplatz.