Diesen Artikel jetzt teilen

PIZZA-MOBILE

Regional, saisonal und preisgünstig:

Das Angebot reicht vom herzhaften Bratwürstel, dem Praterburger über die Bio-Gemüse-Pizza, den Käsespätzle, den Bio-Pommes nach belgischer Art bis zum Mrilleneisknödel und vielem mehr.

Acht Foodtrucks stehen Ihnen für Essen und Getränke zur Verfügung. Dazu kommen eine Saftbar, Kuchenangebot und mehrere Espressomobile mit gutem Kaffee.

Geniessen Sie unsere kulinarischen Spezialitäten – 

am 30.09. beim Fest500 auf dem Wiener Rathausplatz!

Freyheit durch Bildung – 500 Jahre Reformation Sonderausstellung auf der Schallaburg

Der Blick in die Geschichte lädt dazu ein, über eines der zentralen Konzepte der Reformation nachzudenken. Welche Rolle spielt Bildung für einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Freiheiten?

26 Zwischenrufe im Jahr 2017 Perspektiven eröffnen. Unterbrechen. Gehör finden.

Eine frische Reformationskampagne der Evangelischen Jugend Oberösterreich.

Hier stehe ich … 500 Jahre Reformation Aus-Stellung und Kunstintervention im vorarlberg museum

Eine Kunst-Intervention im vorarlberg museum und an zahlreichen weiteren Orten gibt bedeutenden evangelischen Persönlichkeiten eine Bühne.

Waldenser, Barfüßer, Täufer Steyr ist Reformationsstadt Europas

Die oberösterreichische Stadt gedenkt 2017 mit zahlreichen Veranstaltungen ihrer evangelischen Tradition.

Kirchenschlaf zum Fest auf dem Rathausplatz Wiener Pfarrgemeinden laden ein

Die Evangelischen Pfarrgemeinden A.B. in Wien bieten etwa 300 rustikale Schlafplätze für zwei Nächte rund um das fest500 am 30. September auf dem Rathausplatz an.

Das planen wir für 2017 Unsere kommenden Projekte im Reformationsjahr

Die Projekte der drei Evangelischen Kirchen in Österreich für das 500-jährige Reformationsjubiläum.

Speeddating Lesung Fest - Die Akteure

Erleben Sie die Vielfalt der Literatur und lassen Sie sich von den Texten verzaubern – am 30.09., ab 14 Uhr, bei der Spielstation 18 im Rathauspark – mit den „malaria“-Literat*innen des Diakoniewerkes Gallneukirchen und zeitgenössischen Autor*innen.