Fotos: Nicole Götschmaier
161116_hochkofler-trojan_img_7878_c_goetschmaiernicole_1400

Oliver Hochkofler und Imo Trojan bei der Premiere ihres Reformationskabaretts in Graz

Unter dem Titel „Luther 2.017“ bieten die beiden Grazer Kabarettisten Oliver Hochkofler und Imo Trojan einen unterhaltsamen Abend über 500 Jahre Reformation mit viel Humor, Witz und Tiefgang. Hochkofler: „Drei Dinge waren uns wichtig zu transportieren: Wer war Martin Luther, was war das für eine Zeit, in der die Menschen im 16. Jahrhundert lebten, und wie ‚ticken‘ Evangelische?“

Mit dem Programm, das reich an Parodien und Wortwitz ist, wollen die beiden Grazer nicht nur Evangelische ansprechen: „Katholische, Evangelische, Atheisten – es ist ein Brückenschlag zwischen den Konfessionen. Gemeinsam augenzwinkernd über die großen Stärken und kleinen Schwächen des anderen zu schmunzeln, was kann schöner sein?“, fragt Hochkofler.