Diesen Artikel jetzt teilen
evang_museum-ooe-mit-kirche

Evangelisches Museum OÖ, 4845 Rutzenmoos Nr. 5

Am 18. März 2017 eröffnete im Evangelischen Museum OÖ in Rutzenmoos die Sonderausstellung „Reformation – Gegenreformation“.

Viele wertvolle Schätze aus der Zeit der Reformation und Gegenreformation liegen wohlverwahrt in den Stiften Oberösterreichs. Es ist ein sichtbares ökumenisches Zeichen, dass es heute problemlos möglich ist, Exponate auszuleihen.

Die Ausstellung zeigt Leihgaben aus den Stiften Oberösterreichs. Präsentiert werden sie von Konsulent Mag. Günter Merz, Wissenschaftlicher Leiter des Evangelischen Museums Rutzenmoos, der auch den neuen Museumskatalog vorstellt.

Die Ausstellung ist bis zum 31. Oktober 2017 geöffnet.

Ausstellung 18.3.2017, Einladung_E-Mail

Hier geht´s zur Website des Evangelischen Museums OÖ.

Evangelisches Museum OÖ, 4845 Rutzenmoos Nr. 5

Tel. 07672 26878, 0699 18877490

Die Reformation tanzte Europäischer Reformationsball am 10.02.2017 in der Wiener Hofburg

Rund 1100 Gäste tanzten am „Europäischen Reformationsball“ im Walzerschritt in das Jubiläumsjahr 2017 – 500 Jahre Reformation.

Freiheit und Verantwortung seit 1517 Welche Freiheiten hat uns die Reformation und ihre Folgen gebracht?

Warum das Maß an Freiheit, das wir heute genießen, ohne die Reformation nicht denkbar ist.

Evangelische Stimmen im O-Ton Podcast-Serie zum Reformationsjubiläum

Gedanken zu Karfreitag und Ostern von Bischof Michael Bünker, Landessuperintendent Thomas Hennefeld und Superintendent Stefan Schröckenfuchs

Frauen der Reformation Dorothea Jörger (1497-1556): Martin Luthers "beste treue Freundin in Christo"

Es waren Frauen, die die Reformation vorangebracht und verbreitet haben.

Buchtipp: Luther lesen! Die zentralen Texte

Wichtige und interessante Luthertexte, die einen Eindruck vom „ganzen Luther“ vermitteln.

Buch, Kunst, Musik der Reformation Vortragsreihe der Evangelischen Pfarrgemeinde Hetzendorf

Vier Vorträge und ein Konzertabend befassen sich mit den unterschiedlichen Aspekten.