September Dienstag

Mag.a Ulrike Frank-Schlamberger:
Die verschlossenen Türen? Mt 25 1-13

26 Sep
Oktober Dienstag

Dr. Helmut Jedlicka:
Der „alttestamentarische Rachegott“ Exodus 21,23 – 25

17 Okt
November Dienstag

Mag. Johannes Wittich:
Prädestinaton? Röm. 9,14-23

21 Nov
Oktober Samstag

Geboten wird ein interessantes und abwechslungsreiches Programm mit Bischof Michael Bünker (Festvortrag), Florian Bramböck (Musik) und Gästen aus den Religionsgemeinschaften, dem Land Tirol und der Stadt Innsbruck.

Die Teilnahme am Fest ist gratis.
Es ist jedoch eine Anmeldung erforderlich, da die Zahl der TeilnehmerInnen begrenzt ist.

Nähere Informationen und Anmeldung unter:
tirol.feiert@evang.at oder telefonisch unter 0512-588824

21 Okt
Oktober Sonntag

aus: Flores Jessaei (1606) und Florum Jessaeorum (1607) u.a. dolce risonanza

Musikalische Gesamtleitung: Mag. Matthias Krampe

15 Okt
Oktober Donnerstag

Uraufführung des Reformationsstücks von Cesare Lievi in Kooperation mit dem Stadttheater Klagenfurt.

Das Stück wird bis zum 8.11.2017 neunmal im Stadttheater aufgeführt und geht danach nach Bologna und Rom.

Daten und Beginnzeiten: www.stadttheater-klagenfurt.at

5 Okt
Oktober Samstag

Ende der Wanderung um 17 Uhr mit Bischof Bünker bei der Kapelle von Dorothea Jörger

7 Okt
Oktober Samstag

28 Euro / 24 Euro / 20 Euro
Reservierung und Buchung unter 0699 188 77 870 oder karten@bachwerkvokal.com

14 Okt
November Mittwoch

Es erwartet Sie ein Programm, das sich neben der berühmten Kantate „Jauchzet Gott in allen Landen“ (BWV 51) vor allem Vertonungen des Vater unser zuwendet.
Der Eintritt ist frei.

1 Nov
Dezember Dienstag

24 Euro / 20 Euro / 16 Euro
Reservierung und Buchung unter 0699 188 77 870 oder karten@bachwerkvokal.com

26 Dez
Dezember Sonntag

24 Euro / 20 Euro / 16 Euro
Reservierung und Buchung unter 0699 188 77 870 oder karten@bachwerkvokal.com

31 Dez
Januar Samstag

24 Euro / 20 Euro / 16 Euro
Reservierung und Buchung unter 0699 188 77 870 oder karten@bachwerkvokal.com

6 Jan
Oktober Dienstag

Festliches Orgelkonzert anlässlich der Einweihung der neuen Eule Orgel

Information: Thomas Wrenger, kantorei@heilandskirche.st
Tel. 0699 188 77 608

31 Okt
Oktober Donnerstag

Vortrag von Univ.-Professor Dr. Ulrich Körtner

12 Okt
September Dienstag

aus der Reihe “ Reformation in den Nachbarländern Österreichs“

Referentin: Pastorin Sonja Domröse, Hamburg

Eine Veranstaltung des Evangelischen Bildungswerkes Salzburg

26 Sep
Oktober Mittwoch

im Anschluss Diskussion mit Superintendent Mag. Lars Müller-Marienburg

Veranstalter: Evangelische Militärseelsorge in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Soldaten NÖ und der Ev. Pfarrgemeinde St. Pölten

4 Okt
Oktober Sonntag

Werke von Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach

29 Okt
Oktober Freitag

Zu den Wegbereitern und Begleitern Luthers gehörte eine Reihe Feldkircher Gelehrter.

Erfahren Sie während dieses Rundgangs mehr über Vorarlbergs Bezug zur Reformation.

Freitag um 5, Tourismus Counter

20 Okt
September Mittwoch

Vortrag mit Bischof em. Dr. Dr. hc Wolfgang Huber, Berlin, und Markus Neumüller, Cembalo, Landesmuseum Vöcklabruck

20 Sep
September Donnerstag

Reformationskabarett von Oliver Hochkofler und Imo Trojan

Information: imo Trojan, i.trojan@gmx.at
Tel. 0699 19 69 32 01

21 Sep
September Freitag

Pauschalpreis für Menü, Met und Musik: 34 Euro
Anmeldung drei Tage vorher im Hotel-Restaurant Minichmayr
Tel. 07252 534 10
www.hotel-minichmayr.at
oder im Evangelischen Pfarramt Steyr

22 Sep
September Samstag

Der Höhepunkt im Jubiläumsjahr der Reformation:
Das Fest der Evangelischen Kirchen in Österreich auf dem Wiener Rathausplatz

30 Sep
März Sonntag

Zusammengestellt von Karl Vorauer

12 Mar
März Donnerstag

Eröffnung der Ausstellung im Stadtmuseum am Donnerstag, 23. März, 19.30 Uhr: Das evangelische Jahrhundert in Steyr 1525 – 1625: Die Reformation und ihre Auswirkungen in Steyr anhand historischer Dokumente, z. B. der evangelischen Kirchenordnung in Steyr aus dem Jahr 1567, mit Hinweisen auf die bleibende und aktuelle Bedeutung reformatorischer Gedanken und Anliegen

23 Mar
September Donnerstag

"Fliegende Blätter" - Ein Gespräch zwischen Reformation, Kunst und Moderne

21 Sep
September Freitag
22.09.2017 18:00 - 20:00

Ein Bibelgespräch bei Brot und Wein. Mit Pfarrerin Dr. Ines Charlotte Knoll, im Raum der Begegnung.

22 Sep
September Montag

Wir lesen und besprechen Texte und Gedichte des Pfarrerkindes aus einem Evangelischen Pfarrhaus. Literaturkreis mit Pfarrerin Dr. Ines Knoll, im Sprechzimmer (2. Stock).

25 Sep
September Dienstag

"Allein durch die Schrift" - Im Jubiläumsjahr wird die Bibel zu Wort kommen und zum Gespräch einladen. An acht Abenden stellen TheologInnen Texte vor, die fragwürdig sind, die erschrecken, provozieren - Mühe machen und daher auch eine reizvolle Herausforderung sein können. Es wird eine Menge Anstöße für ein lebhaftes Gespräch miteinander und mit der Bibel geben. Mit: Ulrike Frank-Schlamberger Moderation: Barbara Rauchwarter

26 Sep
September Dienstag

Reformation in den Nachbarländern Österreichs - "Frauen der Reformationszeit. Gelehrt, mutig und glaubensfest" Referentin: Pastorin Sonja Domröse, Hamburg

26 Sep
September Mittwoch

Die 95 THESEN - Powerpointvortrag von Dr. Peter Roland Anschließend Diskussion und Austausch. Jede und jeder Interessierte/r ist zu jeder Zeit herzlich willkommen. Mit Pfarrerin Dr. Ines Charlotte Knoll, im Raum der Begegnung.

27 Sep
Oktober Dienstag

Das siebenbürgische Reformationsgedenken „Zwölf Apfelbäumchen für ein klares Wort“ macht in Wien Station, dem wichtigsten Ort des Werdegangs des Reformators Johannes Honterus.

3 Oct
Oktober Mittwoch

"Was protestantisch ist. Große Texte aus 500 Jahren" – eine evangelische Spurensuche. 2017: LUTHER LESEN. Wir lesen und diskutieren die zentralen Texte - auch die schwierigen - des Reformators. Jede und jeder Interessierte/r ist zu jeder Zeit herzlich willkommen. Mit Pfarrerin Dr. Ines Charlotte Knoll, im Raum der Begegnung.

4 Oct
Oktober Freitag

Theateraufführung zum 500jährigen Jubiläum der Reformation in der Lutherischen Stadtkirche zu Wien. Ein Einblick in die wichtigsten Ideen und Lebensstationen des Reformators Martin Luther. Text: Matthias Treu Besetzung: ca. 30 Personen aus der Gemeinde zwischen 5 und 93 Jahren Regie: Florentine Durel und Imke Friedrichsdorf Bühnenbild: Imke Friedrichsdorf Kostüme: Bettina Haller Musik: Pfarrer Wilfried Fussenegger Ort: Kirche

6 Oct
Oktober Freitag

Theateraufführung zum 500jährigen Jubiläum der Reformation in der Lutherischen Stadtkirche zu Wien. Ein Einblick in die wichtigsten Ideen und Lebensstationen des Reformators Martin Luther. Text: Matthias Treu Besetzung: ca. 30 Personen aus der Gemeinde zwischen 5 und 93 Jahren Regie: Florentine Durel und Imke Friedrichsdorf Bühnenbild: Imke Friedrichsdorf Kostüme: Bettina Haller Musik: Pfarrer Wilfried Fussenegger Ort: Kirche

6 Oct
Oktober Freitag

Martin Luther Musical von Heiko Bräuning aufgeführt von Schülerinnen und Schülern der ImPuls Schule und einer Laienspielgruppe unter der Leitung von Frau Pfarrerin Mag. Insa Rößler

6 Oct
Oktober Samstag

Mit Luther-Musiktheater, Diskussion und Ausstellung! Mehr auf unserer Homepage.

7 Oct
Oktober Samstag

Theateraufführung zum 500jährigen Jubiläum der Reformation in der Lutherischen Stadtkirche zu Wien. Ein Einblick in die wichtigsten Ideen und Lebensstationen des Reformators Martin Luther. Text: Matthias Treu Besetzung: ca. 30 Personen aus der Gemeinde zwischen 5 und 93 Jahren Regie: Florentine Durel und Imke Friedrichsdorf Bühnenbild: Imke Friedrichsdorf Kostüme: Bettina Haller Musik: Pfarrer Wilfried Fussenegger Ort: Kirche

7 Oct
7 Oct
Oktober Donnerstag

mit den Künstlern Sigrid Friedmann und Ulrich Kaufmann musikalische Umrahmung: Lissie Rettenwander (Gesang, Loop Station), Antonia Paljakka (Flöte), Florian Hujer, Damir Matejas, Wilfried Nebenführ (Trompete), Olli Paljakka (Tuba, Trompete), Manfred Nebenführ (Orgel)

12 Oct
Oktober Freitag

Martin Luther Musical von Heiko Bräuning aufgeführt von Schülerinnen und Schülern der ImPuls Schule und einer Laienspielgruppe unter der Leitung von Frau Pfarrerin Mag. Insa Rößler

13 Oct
Oktober Donnerstag

Nach einer Hochblüte der Reformationszeit in unserem Land begann ab 1580 die massive und brutale Unterdrückung des evangelischen Lebens. Die katholische Gegenbewegung ging von Staat und Kirche aus: Verbot evangelischer Schriften und der Lutherbibel, Verbot der Gottesdienste, Verbot jeglicher Ausübung des Glaubens in lutherischer Gesinnung. Repressive Maßnahmen und sogar Vertreibung aus der Heimat. Die Gegenreformation war bestrebt, den Protestantismus nicht nur zu vernichten, sondern ihn möglichst aus dem öffentlichen Bewusstsein zu streichen. Etwa 200 Jahre lang (viele Generationen!) war evangelisches Leben nur im Geheimen und unter großen Gefahren möglich. Erst das Toleranzpatent von Kaiser Joseph II. im Oktober 1781 brachte eine entscheidende Wende. Wir freuen uns sehr, für diesen Curriculumsbeitrag den Superintendenten der Evangelichen Kirche A.B., Diözese Wien, Herrn Pfarrer Mag. Hansjörg Lein, begrüßen zu dürfen.

19 Oct
Oktober Freitag
20.10.2017 18:00 - 20:00

Ein Bibelgespräch bei Brot und Wein. Mit Pfarrerin Dr. Ines Knoll, im Raum der Begegnung.

20 Oct
Oktober Freitag

verfasst und gelesen von der Schauspielerin Christine Sommer musikalische Umrahmung: Duo “Fleuroque” (Ulrike Flörré - Laute, Christian Flörré - Orgelpositiv)

20 Oct
Oktober Samstag

Großes Tiroler Reformationsfest Sa, 21.10.2017, 16 – 22 Uhr Neue Messe Innsbruck Als Höhepunkt des Jubiläumsjahres laden die Evangelischen in Tirol zu einem großen öffentlichen Fest ein! Wie feiern das Reformationsjubiläum und zeigen, was uns wichtig ist, was wir lieben: den christlichen Glauben evangelischer Prägung, unsere kleine, aber lebendige und engagierte Kirche, das bunte Leben in unseren Gemeinden und Einrichtungen. Feiern Sie mit! Programm: 16:00 Eintreffen der Gäste, Sektempfang 17:00 Offizielle Eröffnung und Festakt Musikalische Umrahmung durch Florian Bramböck und viele andere mehr Festvortrag von Bischof Michael Bünker 18:30 Markt der Evangelischen Vielfalt in Tirol Buffet: Köstlichkeiten aus dem Kochbuch „So is(s)t Kirche“ 20:00 Reformationskabarett mit Oliver Hochkofler und Imo Trojan 22:00 Ende des Fests Eintritt frei! Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich: tirol.feiert@evang.at oder 0512-588824 (Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr) Veranstalter: Evangelische Superintendentur A. B. Salzburg und Tirol

21 Oct
Oktober Samstag

Evangelische Kirchenmusik aus 5 Jahrhunderten mit Musikerinnen und Musikern der Landesmusikschule Steyr unter der Leitung von Dir. Mag. Martin Fiala M.A

21 Oct
Oktober Montag

Wir lesen und besprechen Texte und Gedichte des Pfarrerkindes aus einem Evangelischen Pfarrhaus. Literaturkreis mit Pfarrerin Dr. Ines Knoll, im Sprechzimmer (2. Stock).

23 Oct
24 Oct
Oktober Mittwoch

"Was protestantisch ist. Große Texte aus 500 Jahren" – eine evangelische Spurensuche. 2017: LUTHER LESEN. Wir lesen und diskutieren die zentralen Texte - auch die schwierigen - des Reformators. Jede und jeder Interessierte/r ist zu jeder Zeit herzlich willkommen. Mit Pfarrerin Dr. Ines Charlotte Knoll, im Raum der Begegnung.

25 Oct
November Mittwoch

"Was protestantisch ist. Große Texte aus 500 Jahren" – eine evangelische Spurensuche. 2017: LUTHER LESEN. Wir lesen und diskutieren die zentralen Texte - auch die schwierigen - des Reformators. Jede und jeder Interessierte/r ist zu jeder Zeit herzlich willkommen. Mit Pfarrerin Dr. Ines Charlotte Knoll, im Raum der Begegnung.

1 Nov
November Mittwoch

"Was protestantisch ist. Große Texte aus 500 Jahren" – eine evangelische Spurensuche. 2017: LUTHER LESEN. Wir lesen und diskutieren die zentralen Texte - auch die schwierigen - des Reformators. Jede und jeder Interessierte/r ist zu jeder Zeit herzlich willkommen. Mit Pfarrerin Dr. Ines Charlotte Knoll, im Raum der Begegnung.

8 Nov
November Mittwoch

Reformation in den Nachbarländern Österreichs - Johannes Honterus und die Reformation in Siebenbürgen Referent: Dr. Thomas Pitters

8 Nov
November Mittwoch

"Was protestantisch ist. Große Texte aus 500 Jahren" – eine evangelische Spurensuche. 2017: LUTHER LESEN. Wir lesen und diskutieren die zentralen Texte - auch die schwierigen - des Reformators. Jede und jeder Interessierte/r ist zu jeder Zeit herzlich willkommen. Mit Pfarrerin Dr. Ines Charlotte Knoll, im Raum der Begegnung.

15 Nov
November Donnerstag

Die Reformation geht weiter: Die Bibel in ihrer einzigartigen Bedeutung und Verbreitung in aller Welt – Vortrag von Frau Dr. Jutta Henner, Direktorin der Österreichischen Bibelgesellschaft im evangelischen Gemeindehaus

16 Nov
November Freitag
17.11.2017 18:00 - 20:00

Ein Bibelgespräch bei Brot und Wein. Mit Pfarrerin Dr. Ines Knoll, im Raum der Begegnung.

17 Nov
November Montag

Wir lesen und besprechen Texte und Gedichte des Pfarrerkindes aus einem Evangelischen Pfarrhaus. Literaturkreis mit Pfarrerin Dr. Ines Knoll, im Sprechzimmer (2. Stock).

20 Nov
November Mittwoch

"Was protestantisch ist. Große Texte aus 500 Jahren" – eine evangelische Spurensuche. 2017: LUTHER LESEN. Wir lesen und diskutieren die zentralen Texte - auch die schwierigen - des Reformators. Jede und jeder Interessierte/r ist zu jeder Zeit herzlich willkommen. Mit Pfarrerin Dr. Ines Charlotte Knoll, im Raum der Begegnung.

29 Nov
Dezember Mittwoch

"Was protestantisch ist. Große Texte aus 500 Jahren" – eine evangelische Spurensuche. 2017: LUTHER LESEN. Wir lesen und diskutieren die zentralen Texte - auch die schwierigen - des Reformators. Jede und jeder Interessierte/r ist zu jeder Zeit herzlich willkommen. Mit Pfarrerin Dr. Ines Charlotte Knoll, im Raum der Begegnung.

6 Dec
Dezember Donnerstag

Stufen des Lebens "Wenn der Wind darüberweht" / Mose II Veranstalter: Werk für Evangelisation und Gemeindeaufbau Anmeldung: www.eundg.at (bis 17.10.)

7 Dec
Dezember Montag

Wir lesen und besprechen Texte und Gedichte des Pfarrerkindes aus einem Evangelischen Pfarrhaus. Literaturkreis mit Pfarrerin Dr. Ines Knoll, im Sprechzimmer (2. Stock).

11 Dec
Dezember Freitag
15.12.2017 18:00 - 20:00

Ein Bibelgespräch bei Brot und Wein. Mit Pfarrerin Dr. Ines Knoll, im Raum der Begegnung.

15 Dec
Dezember Mittwoch

"Was protestantisch ist. Große Texte aus 500 Jahren" – eine evangelische Spurensuche. 2017: LUTHER LESEN. Wir lesen und diskutieren die zentralen Texte - auch die schwierigen - des Reformators. Jede und jeder Interessierte/r ist zu jeder Zeit herzlich willkommen. Mit Pfarrerin Dr. Ines Charlotte Knoll, im Raum der Begegnung.

20 Dec