„Es ist nicht nur irgendeine Geschichte, sondern eine Frage, die uns bis heute bewegt. Gibt’s Gott? Und wenn ja, wie ist er so? Kann man ihn entdecken, erleben? ,,,“

Ein Film zum Thema Reformation und ChurchNight, erstellt im Rahmen des Jahresthemas 2010 (Die Entdeckung Deines Lebens)

Glauben als Quelle eines guten Lebensgefühls Was bedeuten Freiheit und Verantwortung für den evangelischen Glauben?

Ja sagen und Ja meinen: Glauben soll helfen, ein stimmiges Leben zu führen. –
Das Magazin „Evangelisches Wien“ im Gespräch mit dem Praktischen Theologen Wilfried Engemann.

Ein Blick zurück zu den Wurzeln Auf welche Reformatoren gründen sich Lutheraner, Reformierte und Methodisten?

Auf welche Reformatoren gehen die drei evangelischen Konfessionen zurück?

26 Zwischenrufe im Jahr 2017 Perspektiven eröffnen. Unterbrechen. Gehör finden.

Eine frische Reformationskampagne der Evangelischen Jugend Oberösterreich.

Mündigkeit und Freiheit Freiheit als zentraler Begriff der Reformation

Freiheit war ein wichtiger Begriff in der Reformation. Das selbstständige Denken wurde geweckt.

„Das Auseinanderdriften der Gesellschaft ist besorgniserregend.“ Bischof Bünker zu Gast in der ORF III-Sendung "Das ganze Interview"

Das Reformationsjubiläum, die Situation der Evangelischen Kirchen in Österreich und Fragen zur gesamtgesellschaftlichen Situation waren Themen in der ORF III-Sendung „Das ganze Interview“ am Reformationstag.

Frauen der Reformation Dorothea Jörger (1497-1556): Martin Luthers "beste treue Freundin in Christo"

Es waren Frauen, die die Reformation vorangebracht und verbreitet haben.